PD DR. MED.
ESTHER ENDLICHER

Frau PD Dr. Esther Endlicher ist seit 2012 als Internistin und Gastroenterologin in der Praxis Dr. Arnold/Dr.Beer/Prof. Kreuser tätig.

Bis 2011 war Frau PD Dr. Endlicher als Oberärztin an der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I der Universität Regensburg tätig.

Nach dem Studium in Regensburg und München begann sie im Juni 1997 ihre Facharztausbildung an der Uniklinik Regensburg bei Prof. Schölmerich.  Die Endoskopie und gastroenterologische Onkologie bildeten schon früh den Schwerpunkt ihrer klinischen Arbeit und auch ihrer klinischen und grundlagenwissenschaftlichen Forschung.
Sie beschäftigte sich unter anderem mit der Früherkennung von Tumoren, insbesondere bei Patienten mit Barrettösophagus und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen.

Klinisch erhielt Frau PD Dr. Endlicher eine breite internistische Ausbildung durch mehrjährige Rotationen auf verschiedenste Stationen und Ambulanzen (wie z.B. Notaufnahme, Intensivstation, Hämatologie und Onkologie, Darmsprechstunde, Lebersprechstunde, gastroenterologische onkologische Ambulanz, Sonographie) und erwarb 2005 die Facharztbezeichnung für Innere Medizin.

2007 erlangte sie die Lehrbefugnis für Innere Medizin und wurde zunächst zur Funktionsoberärztin ernannt. 2008 erwarb sie die Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie und wurde 2009 Oberärztin. Hier war Frau PD Dr. Endlicher unter anderem mitverantwortlich für die gastroenterologische Onkologie und leitete das gastroenterologische Funktionslabor.
Da ihr die Betreuung von Tumorpatienten immer sehr am Herzen lag, absolvierte sie 2011-2012 alle erforderlichen Kurse für die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin.

Als Mutter von zwei Kindern freut sich Frau PD Dr. Endlicher nun in Teilzeit ihr Wissen und ihre gesammelte Erfahrung in der Praxis Dr.Arnold/Dr.Beer/Prof. Kreuser einbringen zu können. Im Rahmen ihrer Lehrtätigkeit ist  sie auch nach wie vor an der Ausbildung und Prüfung von Medizinstudenten an der Uniklinik beteiligt.

BERUFLICHER WERDEGANG


1990-1992 Studium der Medizin an der Universität Regensburg, Physikum 1992

1992-1996 Studium der Medizin an der Technischen Universität   München, 2.Staatsexamen 1996

1995 Famulatur bei L. Jovanovic in Santa Barbara,   Californien, USA (Diabetologie/Endokrinologie)

1996-1997 Praktisches Jahr an der Klinik der Universität Regensburg, Chirurg. Tertial in Wetzikon   (Schweiz), 3. Staatsexamen 1997

1997-1998 ÄIP an der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I der Universität Regensburg,   Assistentin seit 1.12.1998

1998 Approbation als Ärztin und Promotion
zum Dr. med. (Dissertation: „Die perinatale   Morbidität und Mortalität diabetischer Schwangerschaften“)

2003 Fachkunde im Strahlenschutz

2003-2011 Leitung   der Arbeitsgruppe „Diagnostische und therapeutische Studien bei   gastrointestinalen Tumoren und Erkrankungen von Ösophagus, Magen, Gallenwegen   und Pankreas und Evaluierung endoskopischer Techniken“

2005 Fachärztin für Innere Medizin

2007 Erlangung der Lehrbefugnis

Habilitationsschrift: „Neue Entwicklungen in der Photodynamischen Diagnostik gastrointestinaler  Präkanzerosen“

Funktionsoberärztin der Klinik und Poliklinik
für Innere Medizin I

2008 Zertifikat Prüfarztkurs: Grundlagen und Praxis klinischer   Prüfungen für Ärzte (Zentrum für klinische Studien (ZKS), 22.02.-23.02.08)

Vertreterin für das Auswahlkomitee Ösophagus&Magen der   DGVS 2008-20011

Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie, 05.08.08

2009 Seit 01.04.09 Oberärztin der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I

Gastroenterologisches Onkologiezertifikat (DGVS)

2010-2012 Komplettierung der Kurse für die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

2011-2013 Mitglied der AG Barrettösophagus für die S2k-Leitlinie Refluxkrankheit der DGVS

2012-2015 Elternzeit und Nebentätigkeit in gastroenterologischer Schwerpunktpraxis Dr.Arnold/Dr.   Beer/Prof. Kreuser, Gewerbepark C15, Regensburg

Seit  2012 Angestellte Ärztin in der Praxis Dr.Arnold/Dr. Beer/Prof. Kreuser